Sie sind hier

Betongold - sichere Anlage mit vermieteten Immobilien und festem Zins von 3,00 % bis 5,50 %

Vorteile einer Immobilienanlage mit der RIVAG AG

Die RIVAG Rheinland-Immobilienverwaltungs AG ist ein mittelständisches Immobi-lienunternehmen mit Sitz in Dortmund, das seit 2008 auf dem Immobilienmarkt tätig ist.

Das erfolgreich durchgeführte Geschäftskonzept lautet:

Anschaffung von Immobilien aus Notlagen

Das Geschäftsmodell basiert auf dem Erwerb von Objekten oder Objektgesellschaften aus problembehafteten Finanzierungen, aus Notlagen, Zwangsversteigerungen und Bankverwertungen zu einem Preis, der deutlich unter dem aktuellen Marktwert liegt. Es werden mit den Darlehen Sanierungen und Modernisierungen i. d. R. leerstehender Wohnungen, sowie technische Verbesserun-gen und energetische Maßnahmen durchgeführt. Hierdurch wird erreicht, dass die derzeitige Nettomiete der Objekte steigt und Leerstände verringert und/oder beseitigt werden. Weiterhin verbessert der Initiator das Erscheinungsbild der Immobilien und damit die Attraktivität der Objekte für potentielle Käufer und Mieter.

Erhöhung der Attraktivität für Käufer

Dies wird erreicht, indem wir diese Objekte renovieren, sanieren und leerstehende Einheiten wieder voll vermieten.

Verkauf und Realisierung von Gewinnen

Um akzeptable Margen zu erzielen, brauchen wir nicht mit steigenden Wertzuwächsen zu kalkulieren, sondern können die aktuell erzielbaren Kaufpreise zugrunde legen.

Der aufgeklärte Kunde wünscht  neben einer individuellen Beratung

  • Sichere Anlagen
  • Kurze Laufzeiten
  • Feste Zinsen/Renditen

Kundenorientierte Produktpalette

Mit den Angeboten hebt sich die RIVAG AG positiv aus der Masse anderer Anbieter hervor:

Die RIVAG AG bietet Ihren Kunden:

  • Nettoinvestment – keine Kostenbelastung
  • Investition ab 3.000 EUR
  • Kurze Laufzeiten von 4, 6 oder 8 Jahren
  • Festzins 3,00 %, 4,50 % und 5,50 % p.a.
  • Wahlweise jährliche Zinsauszahlung oder thesaurierende (Zinseszinseffekt) Zinsansammlung
  • Mit banküblicher Sicherheit
  • Grundbuchabsicherung im 1. Rang, notariell bestätigt

Das grundschuldbesicherte Darlehen der RIVAG AG im Markt stellt eine Besonderheit dar:

  • Überschaubare Laufzeiten von 4 bis 8 Jahren.
  • Festzins von 3,00 % bis 5,50 %
  • Zusätzlicher Inflationsschutz ab 3,00 % Inflationsrate.

Ihre Sicherheit und was heißt das für Ihr Kapital und Sie?

Der Initiator hat Zugriff auf Grundschulden, die innerhalb des Verkehrswertes der einzelnen Objekte bestellt werden. Der Verkehrswert wird, sofern erforderlich, durch ein neutrales Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen bestätigt.

Diese im ersten Rang eingetragenen Grundschulden, werden notariell an die Kunden in Höhe ihrer Forderung als Teil-grundschuld abgetreten.

Sobald Ihr Geld eingegangen ist, wird Ihnen einige Wochen später ein Notar bestätigen, dass eine Teil-Briefgrundschuld im ersten Rang in Höhe Ihrer Forderung für Sie reserviert/eingetragen ist. Die Grundschuld dient zu Ihrer Sicherheit.

Immer wieder kommen Fragen auf uns zu, warum wir Immobilien in vermeintlich unattraktiven Lagen erwerben, wo es doch im Immobilienbereich heißt: „Lage, Lage, Lage“.

  • Unser Geschäftsmodell ist die Entwicklung und Vermarktung von Objekten in B- und C-Lagen, wo die Immobilien noch nicht überteuert sind. 
  • Hierbei erreichen wir über den Handel Renditen um 25,00 % p.a.
  • Wir kaufen keine Objekte zum 20-23 fachen der Nettomiete in den Top Lagen, um selber langfristige Mieteinnahmen zu generieren.
  • Die Renditen liegen dort bei 2,00 %-3,00 %. Das ist für unser Geschäftsmodell nicht erträglich.

Die RIVAG AG legt großen Wert auf günstige Einstiegspreise und eine gute Vermarktbarkeit der Objekte. 

Hier in der Anlage 2 Beispiele Bachstrasse und Schenkendöbern aus dem Rheinland wie auch Brandenburg wie wir arbeiten und kalkulieren.

Wir haben 3 Modelle im Angebot

Modell A

Einmalanlage in Form eines Dar-lehens mit erstrangiger Grund-buchabsicherung z. B. € 10.000

  • Laufzeit 4 Jahre 3,00 % Festzins
  • endfällige Auszahlung € 11.225
  • oder (3 x € 300) und endfällig    € 10.300
  • mit erstrangiger Grundbuchab-sicherung durch eine notariell bestätigte Teilgrundschuld.

Modell B

Einmalanlage in Form eines Dar-lehens mit erstrangiger Grund-buchabsicherung z. B. € 10.000

  • Laufzeit 6 Jahre 4,50 % Festzins
  • endfällige Auszahlung € 13.023
  • oder (5 x € 450) und endfällig     € 10.450
  • mit erstrangiger Grundbuchab-sicherung durch eine notariell bestätigte Teilgrundschuld.

Modell C

Einmalanlage in Form eines Dar-lehens mit erstrangiger Grund-buchabsicherung z. B. € 10.000

  • Laufzeit 8 Jahre 5,50 % Festzins
  • endfällige Auszahlung € 15.347
  • oder (7 x € 550) und endfällig     € 10.550
  • mit erstrangiger Grundbuchab-sicherung durch eine notariell bestätigte Teilgrundschuld.

Bis zu einem Darlehensbetrag von € 14.900 ist ein AGIO von 2,50 % fällig. Dieses AGIO wird zurückerstattet, wenn der Darlehens-geber das Darlehen nach Ablauf der Laufzeit für weitere 3 Jahre verlängert. Ab einem grundschuldbesicherten Darlehen ab € 15.000 ist kein AGIO mehr fällig.

Einmalanlage durch Darlehen mit Grundbuchabsicherung im ersten Rang - Ewige Rente

Durch eine Einmalange in vermieteten Immobilien/Betongold erreichen Sie eine "ewige Rente" ohne Kapitalverzehr, das heißt, Sie erhalten jährliche Zinsen bzw. thesaurierende Zinsen und erhalten ohne ein Kursrisiko Ihr angelegtes Kapital, sprich als Kapitalerhalt.

Mit Darlehen mit Grundschuldabsicherung können Sie dem Negativzins, auch Strafzins genannt in Höhe von derzeit 0,50 % entgehen. Dieser wird bereits von ca. 70 Kreditinstuten berechnet und iwohl bis Ende 2022 von allen Kreditinstuten eingeführt werden.

 

 

Ihre Anfrage